K-i-E® Seminare

Fortbildung

Das Design und die Durchführung der K-i-E Seminare basieren selbst auf dem K-i-E Konzept. Das Emotionssystem lernt durch Erfahrung in einem bestimmten emotionalen Zustand.

Der bereits von Mihaly Csikszentmihalyi beschriebene emotionale Zustand Flow als der Korridor zwischen der Unterforderung und dem Bereich leicht unter der Überforderung wird durch Demos, eine hohe Interaktion, Workshops, Fallbeispiele und gemeinsames Lernen hergestellt. Wir lernen gut in einem emotionalen Zustand von Freude oder Begeisterung, wie es Gerald Hüther nennt.

Die Seminare K-i-E Master und K-i-E Expert bauen direkt aufeinander auf.


K-i-E Master-Seminar

Der K-i-E Master ist im Unternehmen verantwortlich für die prozesstreue Anwendung der K-i-E Tools. Die Anwendung umfasst das Entscheidungsmanagement im Fachbereich, genauso wie in agilen Arbeitsumgebungen. Als Prozessverantwortlicher für das agile und klassische Projektvorgehen bekommt der K-i-E Master das Wissen und die Werkzeuge, um beides zusammenzuführen: K-i-E Skala, Intuition, Entscheidungsstrategie, Güte-, Commitment- und Priorisierungsprozess. Die K-i-E Master werden zertifiziert und machen eigene Erfahrungen als Moderator zur Herstellung gemeinsam getragener Entscheidungen.


K-i-E Expert-Seminar

Im K-i-E Expert-Seminar werden die Entscheidungswerkzeuge aus dem K-i-E Master-Seminar weiter vertieft und ihre innere Struktur wird mit der K-i-E Theorie verortet. Ein K-i-E Expert kann die K-i-E Tools frei anwenden und wird in die Lage versetzt, auf Grundlage der K-i-E Theorie, fachliche Prozesse mit den Entscheidungswerkzeugen abzubilden und im Unternehmen einzuführen. Die K-i-E Experts werden zertifiziert.



Seminarpartner

Die Ausbildung zum K-i-E Master und zum K-i-E Expert werden auch über Partner-Institute angeboten:

simple fact AG
Therapeium