Philosophie - Krisenmanagement

Die Ahnung ist meist zuverlässiger als das Wissen.

Konfliktsituationen und Krisen können als Motivator dienen und Veränderungsprozesse in Gang setzen, vorausgesetzt der Wille zur Entwicklung besteht. Jeder weiß, dass Krisen eine unbedingte Chance zur Veränderung und damit zur Verbesserung der wirtschaftlichen wie der persönlichen Situation sein können. Ich erspüre Dynamiken und erkenne Konflikt beladene Situationen in Unternehmen frühzeitig. Mein Anliegen ist es, zu motivieren, indem ich fehlerhafte Organisationsstrukturen aufdecke, das Individuum stärke und neue Wege aufzeige.

Wenn die individuellen Fähigkeiten ausreichen, wenn es die Organisation, in die wir eingebunden sind, erlaubt und wenn genug eigener Wille vorhanden ist, dann hat der Weg aus der Krise eine Chance. Ich begleite Veränderungs- und Krisenprozesse in Unternehmen und auf persönlicher Ebene möglichst schon bevor es zur Krise kommt.

"Richard Graf verdichtet, um zu klären."